Saori Kaneko

Vita

kanekofoto

Saori Kaneko

* 1976 in Tokio / Japan
lebt und arbeitet in Leipzig

Essenz meiner Kunst

In meinen künstlerischen Arbeiten beschäftigen ich mich mit dem „Hang unsere Gesellschaft zur Selbstzerstörung“. Ich sehe viele Probleme, wie sich unsere Gesellschaft entwickelt hat, vor allem in den Bereichen Energieerzeugung, Massenproduktion und Globalisierung. Vieles was wir als Normalität hinnehmen, hinterfrage ich in meinen Arbeiten und stelle zudem die Frage auf, wieweit wir uns damit in naher Zukunft zerstören könnten?

In meiner Kunst spiegele ich, wie ich unsere Gesellschaft wahrnehmen. Den Arbeiten gehen immer viel wissenschaftliche Recherche und Wissen voraus und werden dann mit meinen Emotionen verbunden.

Ich bin überzeugt davon, dass ich durch meine Kunst andere Menschen erreichen kann und zwar auf einer mehr emotionalen Ebene. Dadurch kann eine Diskussion beginnen, die im besten Fall zu einer Veränderung führt.

Mir ist es wichtig, mit meiner Kunst aktuelle gesellschaftsrelevante Themen zu bearbeiten und ein Vergessen zu verhindern.

Frei nach einem japanischen Sprichwort, „Schöne Blumen haben immer Dornen“ suche ich nach einer ambivalenten Ästhetik. Meine Arbeiten sind ästhetisch, das Thema aber erschreckend. Ich nutze dabei verschiedene Medien wie Malerei, Siebdruck und Objekt.

Studium

2015
Diplom Freie Kunst / Fakultät Gestaltung / Bauhaus-Universität Weimar
bei Prof. Liz Bachhuber, Prof. Elfi E Fröhlich und
Prof. Dr. phil. Michael Lüthy
2001
Bachelor of Art / Fakultät Gestaltung Ölmaleri /
Joshibi University of Art and Design

Einzelausstellungen

2014
unclesr winter / Yokohana Triennale 2014 Suportprogram /
Koganecho Bazzar / Yokohama
2004
A Venomous Fang / Pepper’s Gallery / Tokio
2003
MOVING TARGET / Art Cafe DENGL / Tokio

Gruppeausstellungen (Auswahl)

2016
error: X / OSTRALE’O16 / Zeitraun für zeitgenossiche Kunst / Dresden
dings* / Kunsthaus Meiningen / Meiningen
made by us – Radioaktivität in Thüringen und Fukushima / Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen
/ Kunsthaus Meiningen / Meiningen
2015
Focus Bauhaus*** Ausgewählt! / kunsthaus [projektraum] erfurt / Erfurt
TRANSIT – revesited / The Other Music Academy / Weimar
Karterstimmung / Kunstquartier Bethanien Projektraum / Berlin
Tokyo Art Crossing Berlin / Galerie neurotitan / Berlin
made by us / Cranach Hof / Cranach-Stiftung Wittenberg / Lutherstadt Wittenberg
Hommage an das Quadrat / Iconotop Galerie Christian Finger / Weimar
Kunststudentinnen und Kunststudenten stellen aus – 22. Bundeswettbewerb
/ Bundesministerium für Bildung und Forschung / Bundeskunsthalle / Bonn
Erzgebirgisches LasterAtomkraftwerk mit Pigmentfenster / Galerie Spinner und Weber / Berlin
Diplomausstellung / made by us – Radioaktive Strahlung Deutschland und Japan / Iconotop Galerie Christian Finger
/ Weimar
2014
SMART Illumination Yokohama 2014 / Hillton Hotel Yokohama / Yokohama
Bauhaus Essential 2014 / mark.6 / Weimar
TRANSIT 2014 / Austauschausstellung /D1 and D2 Gallery / Nogoya Zoukei University Art and Design / Nagoya (Japan)
Head Games / Galerie KUB / Leipzig
Stein-Schere-Papier / The Other Music Akademy / Weimar
2013
EGGSPLOSION / Das Japanische Haus / Leipzig
Liebe zur kelinen Dingen / Universtät Bibliothek Weimar / Bauhaus-Universität Weimar / Weimar
VISTE / Kulturquarter / Petersberg Erfurt / Erfurt
Zauberküche / Das Laden / Weimar
2012
Adieu Marie / Marienstraße 2 / Weimar
Gefilterte Natur / Galerie 7B / Erfurt
2011
Nicht Gelernt! / Gallery Ginza 1 Chome / Tokio
Zwölfbeinturm / Universität Bibliothek Weimar / Bauhaus-Universität Weimar / Weimar
Raum 010/11 / Eigenheim Galerie / Weimar
2010
Art Hyakuyo / Gallery Ginza 1 Chome / Yokohama Creatvcity Center / Yokohama
2009
1+1=11 / Gallery Ginza 1 Chome / Tokyo
2008
Alte Vektor 4 / ZAIM / Yokohama

Auszeichnungen / Förderungen

2014
Bauhaus – Abschlussstipendium für Studierende ( Projekt: made by us )
Bauhaus – Essentials 2014
2011
Kreativfond / Bauhaus-Universität Weimar

Artist in Residence

2015
Cranach – Stiftung / Lutherstadt Wittenberg

Publikation

2016
Katalog / TRANSIT – THE JAPANESE JAURNEY / Hrsg: Prof. Liz Bachhuber / Bauhaus-Universitätsverlag
Katalog / >>AUSGEWÄHLT<< / Hrsg: Der Rektor der Bauhaus-Universität / PUBLISHNG HOUSE Verlag
2015
Katalog zum Projekt – made by us / Hrsg: Richard Welz, Saori Kaneko
Katalog / Kunststudentinen und Kunststudenite stellen aus. 22. Bundeswettwerb / made by us -Radioaktivität in Deutschland und Japan / Hrsg: Deutsches Studentenwerk / Bundeskunsthalle Bonn
Magazin / DSW Journal – Change / made by us – Radioaltivität in Deutschland und Japan / Hrsg: Deutsches Studentenwerk Berlin
2012
Universität Magazin / PORT / Hrsg: Bauhaus-Universität Weimar

Kommentare sind geschlossen.