Saori Kaneko

Works

Fukushima 2007 -2015-

001.fukushima_2007002.fukushima_2007

„Unklarer Winter“ -Fukushima 2007-2015
Installation, Siebdruck auf Kunststoff, Phosphoreszenze Farbe, LED
40 x 50 cm (2x)

In der Serie „Unklarer Winter“geht es um den Umgang mit Radioaktivität und eine Fragestellung der atomare Entwicklung in unserem heutigen Leben. Er gibt immer zwei Seiten. Die Radioaktivität ist auch nicht besonders. Radioaktivität dient zur Entwicklung in der Industrie, die Landschaft, der Umwelt und bei der Krebstherapie. Auf der Negativseite steht die Atomenergie mit den Atomkraftwerken, Umgang mit Atommüll und der Atombombe. Je nach Einsatzgebiet kann Radioaktivität das Leben der Menschen verlängern und verbessern, aber total vernichten.

Als Vorlage zu »Fukushima 2007« diente eine dokumentarische persönliche Fotografie von mir aus dem Jahr 2007 in Fukushima.

Der Zugang zu dem Ort, der in der Arbeit zu sehen ist, war nach dem Gau von Fukushima Daiichi am 11. 03 2011 wegen zu hoher radioaktiver Strahlung eingeschränkt.
Nach der Dekontaminierungsarbeit darf man den Ort nun wieder betreten. In der Kirschblüten-Saison kommen viele Besucher, obwohl der Ort weiterhin radioaktiv belastet ist.
Schöne Kirschblüten, farbige Blumen und Bäume, die gleich zu seien scheinen mit dem Zustand vor den verherenden Ereignissen.Jedoch existiert die unsichtbare radioaktive Strahlung kontinuierlich.

Flower Power/gestrahlte Zukunft -2015-

009.flower_power.3

007.flower_power.2008.flower_power.2
001.flower_power.1004.flower_power.1

„Unklare Winter“ Blumen Power – gestrahlter Zukunft – 2015
Installation, Phosphoreszenze Farbe, Ton, Glas
50 x 50 x 130 cm

In der Serie „Unclear Winter“geht es um den Umgang mit Radioaktivität und eine Fragestellung der atomare Entwicklung in unserem heutigen Leben. Er gibt immer zwei Seiten. Die Radioaktivität ist auch nicht besonders. Radioaktivität dient zur Entwicklung in der Industrie, die Landschaft, der Umwelt und bei der Krebstherapie. Auf der Negativseite steht die Atomenergie mit den Atomkraftwerken, Umgang mit Atommüll und der Atombombe. Je nach Einsatzgebiet kann Radioaktivität das Leben der Menschen verlängern und verbessern, aber total vernichten.

Vor der Katastrophe von Fukushima Daiichi wiesen viele Spezialisten auf die Gefahr der Atomkraftwerke hin.

Eine Studie hat belegt, dass je näher sich Kirschbäume an Atomkraftwerken befinden
desto größer die Mutation ihrer Kirschblüten ist.

In der Arbeit sind zwei unterschiedliche Kirschblüten zu sehen, eine davon zeigt abnormale Veränderungen.

Gethoblaster -2014-

unclearwinter005 unclearwinter004 unclerwinter003

Titel -2014-

DSC_9123

DSC_9142DSC_9187

Unclear Winter -2014-

nachtleuchtende.blumen.kaneko.saori.c.2014.saorikaneko.0001saori.lampe.ostrale.004 nachtleuchtende.blumen.kaneko.saori.c.2014.saorikaneko.0003 nachtleuchtende.blumen.kaneko.saori.c.2014.saorikaneko.0002

„Unklare Winter“ Blumen Power – gestrahlter Zukunft – 2015
Installation, Phosphoreszenze Farbe, Ton, Glas
50 x 50 x 130 cm

In der Serie „Unclear Winter“geht es um den Umgang mit Radioaktivität und eine Fragestellung der atomare Entwicklung in unserem heutigen Leben. Er gibt immer zwei Seiten. Die Radioaktivität ist auch nicht besonders. Radioaktivität dient zur Entwicklung in der Industrie, die Landschaft, der Umwelt und bei der Krebstherapie. Auf der Negativseite steht die Atomenergie mit den Atomkraftwerken, Umgang mit Atommüll und der Atombombe. Je nach Einsatzgebiet kann Radioaktivität das Leben der Menschen verlängern und verbessern, aber total vernichten.

Vor der Katastrophe von Fukushima Daiichi wiesen viele Spezialisten auf die Gefahr der Atomkraftwerke hin.

Eine Studie hat belegt, dass je näher sich Kirschbäume an Atomkraftwerken befinden
desto größer die Mutation ihrer Kirschblüten ist.

In der Arbeit sind zwei unterschiedliche Kirschblüten zu sehen, eine davon zeigt abnormale Veränderungen.

Maschine glauben  -2014-

ohne titel 001ohne titel 004

ohne titel 003

Comments are closed.